13. Mai 2021

Sport in Schwerin

Sport kennt alle Sprachen – eine Initiative der Landeshauptstadt Schwerin und des FC Mecklenburg Schwerin e.V.

Migrationsteam im Spielbetrieb

Im gestrigen Abendspiel bestritt die Migrantenmannschaft des Schweriner SC Breitensport im Sportpark Lankow ihr drittes Freundschaftsspiel. Das Team, welches von Marcus Gaedke und Marcus Magerfleisch betreut wird, empfing den SFV Holthusen. Einen Vertreter aus der Kreisklasse. Unter den Augen des Integrationsbeauftragten der Landeshauptstadt Schwerin – Dimitri Avramenko, setzte sich das Teams am Ende mit 3:2 durch. Gabriele Breuing, Vorstandsmitglied des SSC, gab nach dem Spiel zu Protokoll: „Die Jungs haben Spaß. Wir werden unsere Migrationsmannschaft für die kommende Saison als 3. Männer-Mannschaft melden und in der Kreisklasse starten. Sie sind in Mecklenburg-Vorpommern somit das zweite reine Migrationsteam im Spielbetrieb.“