22. Mai 2024

Sport in Schwerin

Sport kennt alle Sprachen – eine Initiative der Landeshauptstadt Schwerin und des FC Mecklenburg Schwerin e.V.

Erhrung Sportjugend M-V

Die Sportjugend M-V im LSB M-V e.V. und das zuständige Ministerium für den Sport (Ministerium für Soziales, Gesundheit und Sport M-V) zeichnen mit dem WETTBEWERB „KINDER- UND JUGENDFREUNDLICHER SPORTVEREIN“ jedes Jahr die Sportvereine und Fachverbandsjugenden im Land aus, die gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen ein attraktives Vereinsleben für Heranwachsende entwickeln und gestalten.

Die Sportjugend M-V unterstützt durch die Richtlinie zur „Förderung der Jugendarbeit im Sport“ die Sportvereine in ihrem Bestreben sportliche Jugendarbeit weiterzuentwickeln und zu fördern. Mit Ferienfreizeiten, Sport- und Spielfesten sowie Projekten, werden Maßnahmen gefördert, in denen Kinder und Jugendliche neben Spaß und Geselligkeit, Freude an Sport und Bewegung erleben. Werte wie Toleranz gegenüber anderen, Fairness und das Erleben der Gemeinschaft in der Gruppe werden vermittelt. Dabei sollen Kinder und Jugendliche befähigt werden, nicht nur ihre Freizeit sinnvoll zu strukturieren, sondern auch die Jugendarbeit in ihrem Verein zu gestalten und gleichzeitig in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens Mitverantwortung zu übernehmen.

Der FC Mecklenburg Schwerin hat den Wettbewerb Kinder- und jugendfreundlicher Sportverein 2023 in der Kategorie III über 500 Mitglieder gewonnen und wurde am 16.03.2024 im Filmpalast CAPITOL Schwerin für seine Erfolge ausgezeichnet.

Das macht uns stolz und wir sagen herzlich Danke.

Link zur Seite mit weiteren Ehrungen: Hier

https://youtu.be/bTbcamrQKeI?si=XWgBWnXmlKl6M4ZE